.

News 8-1/2010

BREMSSYSTEM FÜR FOCUS RS

Neuentwicklung bei MOV´IT: 
Stahl Performance Bremssystem für Ford Focus RS 

Ein echter Sportler – mit seiner Leistung von 305 PS, einer Höchstgeschwindigkeit von 263 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 5,9 Sekunden. MOV´IT bietet für den Focus RS ein Bremssystem an, welches nicht nur adäquat verzögert, sondern auch individuell lackiert werden kann - zum Beispiel in der Ford-Farbe Ultimate Green. Die MOV´IT® PERFORMANCE SYSTEME bestehen aus: 

MOV´IT® PERFORMANCE Bremssättel: Das Kernstück ist der zweiteilige Bremssattel, der aus zwei hochvergüteten und hochfesten Stücken Flugzeugaluminium gefräst wird. Die Kolbenstaffelung ist fahrzeugspezifisch und progressiv, so dass eine exakt parallele Anpressung des Belags an die Scheibe gewährleistet ist. 

MOV´IT® PERFORMANCE Bremsscheiben: Unsere Bremsscheiben werden aus einer Speziallegierung gefertigt und sorgen durch die Perforation für ein optimales Ansprechverhalten auch bei nasser Fahrbahn. Das im Scheibeninneren befindliche, doppelt richtungsgebundene Belüftungssystem bietet eine einzigartige Wärmeaufnahmefähigkeit und -leitbarkeit. Die Bremsscheiben bleiben daher wesentlich kühler als andere Bremsscheiben gleicher Größe. 

MOV´IT® PERFORMANCE Bremsbeläge: 
Eine wichtige Aufgabe bei der Übertragung von Reibungsenergie in Wärmeenergie  haben auch die MOV´IT® Bremsbeläge, die aufgrund ihrer einzigartigen, von MOV´IT® entwickelten Materialzusammensetzung der Garant für Fadingsicherheit, Langlebigkeit und erheblich geringeren Ersatzteilverschleiß sind. 

Vorteile der MOV´IT® PERFORMANCE SYSTEME:

  • Maximale Bremskraft
  • Hervorragendes Ansprechverhalten
  • Fadingsicherheit durch optimierten Wärmetransfer
  • Höhere Lebensdauer der Verschleißteile
  • Langfristige Kostenersparnis
  • Geeignet für Straße und Rennstrecke



VLN-FÜHRUNG VON RAEDER MOTORSPORT

Raeder Motorsport führt mit Ihrem Audi TTS die VLN an. Aber nicht nur in der Klasse, sondern auch in der Gesamtwertung! 

Am 31.07.2010 fand das 6h ADAC Ruhr Pokal Rennen statt. Für das Raeder Motorsport Team sah es zunächst wieder einmal nach einem souveränen Sieg aus, bis der Audi TT des Teams in der vorletzten Runde völlig ohne Not in die Leitplanke geschickt, und damit fast aus dem Rennen genommen wurde. Dabei wurde das Fahrwerk schwer beschädigt, und der Wagen konnte nur noch mit geringer Geschwindigkeit ins Ziel „gerollt“ werden. Glücklicherweise reichte der aufgebaute Vorsprung aber aus, um trotzdem noch den Klassensieg zu erringen. Die Meisterschaft bleibt damit eng und spannend, und der aktuell 2. Platz des Teams verspricht ein Herzschlagfinale in der Schlussphase der Saison.

Zögern SIe nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns Ihnen alle Fragen zu beantworten.
Ihr MOV´IT - Vertriebsteam

MOV´IT RAPAD-X

MOV'IT® RAPAD-X setzt sich aus der Bezeichnung „Rapid Pad Exchange“ zusammen, was genau das beschreibt was es ist. MOV´IT® Bremssättel erlauben es, trotz der auf Maximalkraft ausgelegten Funktionsweise, die Bremsbeläge ohne Abbau des kompletten Bremssattels zu wechseln. Das geschieht nicht nur einfach, sondern auch schnell. 

Für Rennsituationen und ambitionierte Hobby-Rennfahrer ein absolutes Muss.

MOV'IT GmbH
Auf der Heide 7
65553 Limburg
Germany
www.movitbrakes.com
anfrage@movitbrakes.com
Geschäftsführer: Martin Stahl
Registergericht: Amtsgericht Limburg
Registernummer: HRB 5057
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 289131887

unsubscribe from newsletter
.